ABDEA4E0-077E-4377-8758-09BE415A3E2D_mg.jpg

AGB

UNSERE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die nachfolgenden AGB enthalten zusätzlich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr

§ 1. GELTUNGSBEREICH

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen von SCIU GmbH & Co KG (i.G.) an Verbraucher (§ 13 BGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2. IHR VERTRAGSPARTNER

Ihr Kaufvertrag kommt zustande mit: SCIU GmbH & Co KG (i.G.), Auguste-Baur-Str. 14, 22587 Hamburg. Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen sind wir werktags von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 40 23 83 11 79-0 sowie per E-Mail unter info@sciubikes.com für Sie erreichbar

§ 3. ANGEBOT UND VERTRAGSSCHLUSS

3.1 Die Darstellung unserer Produkte im Online-Shop stellt noch kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Irrtümer bleiben vorbehalten.

 

3.2 Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung annehmen. Diese Annahme erfolgt durch eine Kaufbestätigung bzw. Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung oder durch die Auslieferung der Ware. Die Bestätigung über den Zugang der Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufvertrags dar.

 

3.3 Sollten Preise in unserem Online-Shop Produkte irrtümlicherweise falsch ausgezeichnet sein, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen den Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

§ 4. WIDERRUFSRECHT

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SCIU GmbH & Co. KG i. G., AugusteBaur-Str. 14, 22587 Hamburg, Tel. +49 40 23 83 11 79-0, info@sciu-bikes.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte MusterWiderrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

Formular für die Ausübung des Widerrufsrechtes

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

### An SCIU GmbH & Co KG i.G., Auguste-Baur-Str. 14, 22587 Hamburg, info@sciubikes.com ###

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) /die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) /die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

___________________________________________________________________

Bestellt am (*) /erhalten am (*): ________________________________________

 

Name des/der Verbraucher(s): _________________________________________

 

Anschrift des / der Verbraucher(s):

___________________________________________________________________

 

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

______________________________________________________

Datum: ___________________________

 

(*) Unzutreffendes bitte streichen

§ 5. PREISE UND VERSANDKOSTEN

5.1 Die auf unseren Seiten angegebenen Preise stellen Endpreise inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer („Mehrwertsteuer“) dar.

5.2 Zusätzlich entstehen bei Lieferung Liefergebühren. Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite noch einmal im Einzelnen mitgeteilt.

5.3 Bei Zahlung per Nachnahme sowie bei Lieferung in andere Länder außerhalb Deutschlands sowie bei Expressversand entstehen weitere Gebühren; alle Zahlungs- und Versandmöglichkeiten finden Sie auf diesen Seiten.

§ 6. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

6.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, per Kreditkarte, per GiroPay, per Nachnahme oder ggf. zusätzlich angebotenen Zahlungsmöglichkeiten. Bei der Bestellung von kompletten Fahrrädern wird eine Anzahlung fällig; mit der Fertigstellung des Rades wird erst nach Eingang der Anzahlung begonnen.

6.2 Sofern die Zahlungsart Vorkasse gewählt wird, bekommen Sie unsere Bankverbindung mit der Auftragsbestätigung, und wir liefern die Ware nach Zahlungseingang.

6.3 Gegen Forderungen von SCIU GmbH & Co. KG kann der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

6.4 Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht nur, wenn die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis herrühren.

§ 7. LIEFERUNG

7.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb des Gebiets der Europäischen Union mit UPS, DPD & DHL.


7.2 Sobald die Ware verfügbar ist, beträgt die Lieferzeit 2-5 Werktage nach Geldeingang. Sollte diese Regellieferzeit nicht eingehalten werden können, werden Sie darauf bei der jeweiligen Produktbeschreibung hingewiesen.


7.3 Teillieferungen behalten wir uns vor, wenn dies für Sie zumutbar ist. Mehrkosten entstehen Ihnen dadurch nicht.


7.4 Lieferungen von maßgefertigten Fahrrädern finden in der Regel innerhalb von vier bis zwölf Wochen statt.

§ 8. TRANSPORTSCHÄDEN

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 9. GEWÄHRLEISTUNG, GARANTIE UND RÜCKGABERECHT

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Bei gebrauchten Waren gilt: Wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden

Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

 

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

  • Pflichtverletzung sowie Arglistbei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger

  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)

  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder

  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist

 

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie unter ‚Garantie‘.

Nach dem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie ohne Angabe von Gründen den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tage widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag an dem Sie die Waren in Besitz genommen haben.

§ 10. EIGENTUMSVORBEHALT

Alle Warenlieferungen von SCIU GmbH & Co. KG erfolgen ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt.

§ 11. ANWENDBARES RECHT

Der Kaufvertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

WEITERE INFORMATIONEN:

ABLAUF DER BESTELLUNG​

Wir versuchen für Sie den Kauf bei SCIU GmbH & Co. KG so einfach und transparent wie möglich zu gestalten. Wenn Ihnen ein Produkt zusagt, können Sie es durch das Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ in den Warenkorb legen. Den Inhalt Ihres Warenkorbs können Sie jederzeit in Ihrem Warenkorb einsehen. Aus dem Warenkorb können Sie jederzeit Produkte wieder entfernen. Ist Ihre Auswahl abgeschlossen, können Sie Ihren Einkauf auf der Warenkorbseite durch Klicken des Buttons „Zur Kasse“ abschließen. Anschließend geben Sie Ihre bisherigen Registrierungsdaten ein oder legen ein neues Kundenkonto an. Hiernach können Sie aus den Zahlungs- und Versandoptionen wählen. Auf der folgenden Seite geben Sie gegebenenfalls eine von Ihren Daten abweichende Versandadresse ein. Anschließend wird Ihre Bestellung noch einmal in einer Übersicht dargestellt. Wenn Sie die Bestellung so abschließen möchten, können Sie das durch Klicken des entsprechenden Buttons bestätigen. Ihre Daten werden dabei verschlüsselt übertragen. Sie können die Bestellung auch jederzeit abbrechen, etwa durch Klicken auf unser Logo oben links auf den Seiten, durch Klicken auf das „Home“-Symbol Ihres Browsers oder durch Schließen des Fensters Ihres Browsers. Ein Kauf kommt dann nicht zustande

VERTRAGSTEXT

Der Inhalt des Kaufvertrags wird in unserem Datenverarbeitungssystem gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ständig auf dieser Seite einsehbar. Die Details Ihrer Bestellung und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind die Daten Ihrer Bestellung nicht mehr über das Internet zugänglich